ah. Fotos

Kontakt · Impressum

:Düsseldorf
Eingang    Düsseldorf    Edersee    Köln    Lübeck    Reichstag ...    Ruhrgebiet    Wien


Düsseldorf
Meine Wahlheimat.
 

Rheinturm magenta (1) – Klicken und gucken!Rheinturm magenta (2) – Klicken und gucken!Rheinturm #nightoflight2020 – Klicken und gucken!

Vom 17. bis 20. Juni 2020 machte die Deutsche Telekom AG Werbung für ihren Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes – und bescherte Düsseldorf in den Abendstunden halbstündlich tolle Lichtspektakel an und mit dem Rheinturm. Und weil die Scheinwerfer einmal installiert waren, machte man am 22. Juni 2020 gleich weiter mit der #nightoflight2020, um auf die prekäre Lage der Kultur- und Kunstschaffenden infolge der von Bund, Ländern und Kommunen getroffenen Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie aufmerksam zu machen.

Die Fotos habe ich am 19. Juni 2020 vom Oberkasseler Rheinufer und von der Promenade vor dem Landtagsgebäude sowie am 22. Juni 2020 von der Brücke im Medienhafen aus aufgenommen.

IGEL | Link zum Fotoalbum: auf den Text klickenFotoalbum “Rheinturm magenta – Oberkassel”

IGEL | Link zum Fotoalbum: auf den Text klickenFotoalbum “Rheinturm magenta – promenade”

IGEL | Link zum Fotoalbum: auf den Text klickenFotoalbum “Rheinturm #nightoflight2020

 

Düsseldorf. Schloss Kalkum – Klicken und gucken!

Schloss Kalkum im Düsseldorfer Norden ist ein Kleinod mit wechselvoller Geschichte, in die auch Ferdinand Lassalle (Hauptinitiator und Präsident der ersten sozialdemokratischen Parteiorganisation im deutschen Sprachraum) eingeschrieben ist, und leider mit unsicherer Zukunft nach dem Auszug der Zweigstelle des nordrhein-westfälischen Hauptstaatsarchives Ende 2014. Hier sind ein paar Impressionen vom 8. April 2020, mit einem seltenen Blick in den Innenhof garniert.

IGEL | Link zum Fotoalbum: auf den Text klicken April 2020

 Fotoalbum: Schloss Kalkum

 

Düsseldorf. Medienhafen – Klicken und gucken!

Mit dem WDR-Landesstudio fing es an, dann kamen einige andere Unternehmen der sich zunächst prosperierend entwickelnden Medienbranche hinzu. Architekten durften sich austoben, pardon: entfalten. Und so sieht das heute aus im sogenannten Medienhafen, dem am dünnsten besiedelten Stadtteil Düsseldorfs (34 Einwohner auf 1 km²).

IGEL | Link zum Fotoalbum: auf den Text klicken April 2020

 Fotoalbum: Medienhafen

 

Düsseldorf. Rheinturm – Klicken und gucken!

1998 wurde ein neues die Stadtsilhouette prägendes Gebäude eingeweiht: Das Stadttor. Nachdem der Rheinufertunnel fertiggestellt worden war, erhielten Rheinturm, WDR-Landesstudio und der neue Landtag gemeinsam mit dem entstehenden Medienhafen, alle in unmittelbarer Nachbarschaft, mit dem auf der Tunneldecke gestalteten Bürgerpark Unterbilk eine neues Areal, das sie selbst, den Rhein und die Stadt oberirdisch und (für Düsseldorfer Verhältnisse weitgehend) autofrei verbindet.

IGEL | Link zum Fotoalbum: auf den Text klicken April 2020

 Fotoalbum: Stadttor & Rheinturm

 

Himmelgeist – Klicken und gucken!

Der Rhein fließt durch Düsseldorf, und um den südlichen Stadtteil Himmelgeist macht er einen großen Bogen: Der Himmelgeister Rheinbogen. Dort findet man Schloß Mickeln, heute Gästehaus der Heinrich-Heine-Universität, die Pfarrkirche St. Nikolaus (eine der drei ältesten der heutigen Stadt), viel Landwirtschaft, und noch viel mehr ursprünglich anmutende Landschaft. Immer mal wieder taucht am Horizont “Lang Wellem” auf, der Rheinturm.

IGEL | Link zum Fotoalbum: auf den Text klicken März 2020

 Fotoalbum: Himmelgeist. Rheinbogen, Schloss Mickeln und St. Nikolaus.

 

 

Alle Fotos aus meiner Hand.
(C) Achim Hohlfeld.

 

Rundwanderweg

 

2000–2020   ©   Achim Hohlfeld.